Nerdspeise oder Scharfer Mor?

done

Ich schwörs, diesmal hab ich nicht gegoogelt. Endlich hab ich einmal etwas Spoilerfrei kreiert, ohne Sicherheitsnetz sozusagen. Letztendlich war es eine Kombination von mehreren Ideen die schon länger in meinem Hinterstübchen rumgeschwirrt sind.Schön wenn man gleich mehrere Punkte von der geistigen ToDo Liste auf einmal streichen kann … bevor sie einem endgültig entschwinden … Ausschlag gab der geschnorrte Kinobesuch am Montag. Der edle Kartenspender hatte paar Alko Gelee Shots dabei. Grausliches Zeugs. Pick süß und schmeckt nach Fruchtsirup mit Industriealkohol. Kollege Gawan hat die nur so verschlungen. Vielleicht sind ja weiterlesen

Ente Ente Ente Ente

Nach den Tagen der weihnachtlichen Völlerei fand sich in meinem Kühlschrank noch eine vor den Feiertagen gekaufte Entenbrust. Da bei uns am Heilig Abend Bratwürste gereicht werden, am Christtag meine Mutter gerne herkömmlich speist und sie letztendlich am Stefani den Rindsbraten für die ganze Familie zubereitet, musste das gerupfte Stück etwas warten. Ich gehe jetzt nicht genauer darauf ein, wieso eine Entenbrust für meine Mutter nichts herkömmliches ist, sondern stürze mich gleich auf die Schilderung der Zubereitung. Zuerst gab es die Logistischen Probleme zu lösen. Eine rund 470g schweres Geflügelteil isst sich weiterlesen