Päpstliche Inspiration

Die Namenswahl unseres neuen Papstes brachte mich ins grübeln. Da war ja noch ein Projekt an dem ich weiterarbeiten wollte. Vor einiger Zeit versuchte ich mich an Baileys Schnitten und die Resonanz war so positiv, dass ich sie dann des öfteren im Auftrag fertigen musste. Selbst fand ich sie zwar auch nicht schlecht, vor allem den Kuchenteig mochte ich gern, aber mir schwebte da immer eine andere Variante im Kopf rum. Etwas nussiger und mit einer kräftigeren Creme. Mit etwas Nugat und einem Frangelico anstelle des Irischen Cremelikörs. Ein Weiberschnaps gegen den weiterlesen